Datenschutz-Beratertag
– ein Tag strukturierter Datenschutzaufbau mit einem Profi an der Seite

Gemeinsam setzen wir einen großen Teil Ihres Datenschutzes an nur einem Tag mit Ihnen um. Strukturiert und nachhaltig digital in DSM-Online dokumentiert. Und das zu einem günstigen Paket-Preis mit zahlreichen Inklusivleistungen, die Sie wirklich weiterbringen.

Jedes Unternehmen profitiert von einem Datenschutz-Beratertag – ob kleines Unternehmen oder StartUp

Sie möchten für Ihr Unternehmen hinter das Thema Datenschutz einen Haken setzen, Ihnen fehlt aber das Fachwissen sowie die Zeit, sich auch noch darum zu kümmern? Beim Beratertag machen wir das gemeinsam mit Ihnen und zwar ganz intensiv an einem Tag!

Unser Beratertag geht zu 100% auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens ein. Unabhängig davon, wo Sie mit dem Datenschutz gerade stehen. Auf Basis unserer Datenschutzsoftware bauen wir zusammen Ihr digitales Datenschutzmanagement-System und damit den großen Teil Ihres Datenschutzes auf. Je kleiner Ihr Unternehmen, desto mehr erledigen wir direkt an diesem Tag mit Ihnen.

Effizient
Wir erarbeiten an diesem Tag das Maximum, das man für den Datenschutz in Ihrem Unternehmen an einem Tag erarbeiten kann

Zielgerichtet
Von der Mitarbeiterschulung, über TOMs und Verarbeitungstätigkeiten gehen wir alle datenschutz-relevanten Themen an
Kalkulierbar
Ein Großteil Ihres Datenschutzes steht nach diesem Tag oder bei größeren Organisationen ein konkreter Maßnahmenplan

Ihre Inklusivleistungen

Analyse des Datenschutzes (Einzelpreis 270,- €)

  • Professionelle Analyse eines vorab versendeten Fragebogens und bereits vorhandener Datenschutz-Dokumentation durch einen zertifizierten Datenschutzbeauftragten

Mitarbeiterschulung (Einzelpreis 270,- €)

  • Durchführung einer Mitarbeiter-Schulung als Präsenz-Schulung in den Räumlichkeiten des Auftraggebers durch einen zertifizierten Datenschutzbeauftragten oder auch Online; Überlassung der Schulungsunterlagen als PDF
  • Zertifikat zur Teilnahme an einer Mitarbeiter-Schulung

Profi-Beratertag – wahlweise vor Ort oder online (Einzelpreis 700,- €)

  • Analyse des Datenschutzes durch einen zertifizierten Datenschutzbeauftragten inkl. Besprechung mit der Geschäftsführung und ggf. Datenschutz-relevanter Abteilungen / Keyplayer
  • Beim Präsenztermin: Vorort-Begehung, Aufnahme und Beschreibung der technischen und organisatorischen Maßnahmen durch einen zertifizierten Datenschutzbeauftragten

Start Aufbau Datenschutz digital (Einzelpreis 400,- €)

  • Ausarbeitung von Quickwins, Anfang des Aufbaus bzw. Verfeinerung des Datenschutzes durch einen zertifizierten Datenschutzbeauftragten
    • Erarbeitung von notwendigen Einwilligungen
    • Erarbeitung eines einfachen Datenschutzkonzeptes
    • Erarbeitung einer einfachen IT-Richtlinie
  • Bei größeren Organisationen Erarbeitung konkreter Maßnahmenplan

Datenschutzmanagement-System DSM-Online (Einzelpreis 588,- €)

  • Datenschutz-Management-System, Variante Single-Account: als Single-Account für 1 Jahr (nach Ablauf des Jahres Sonderkonditionen zu 329,- € p.a.)

Einarbeitung / Schulung DSM-Online (Einzelpreis 180,- €)

  • Einarbeitung eines Mitarbeiters in die Benutzung des Datenschutzmanagement-Systems durch einen zertifizierten Datenschutzbeauftragten

½-jährliche Überprüfung des Accounts (Einzelpreis 180,- €)

  • Kostenloser 1/2-jährlicher Quickcheck Ihres DSM-Online Accounts mit Kurz-Bericht, solange der Account besteht

Gesamtwert 2.588,- €

Ein Datenschutz-Beratertag ist besonders wertvoll für Sie, wenn Sie

➔ bereits wissen, dass Sie sich um den Datenschutz in Ihrem Unternehmen kümmern müssen, aber nicht genau wie Sie das Thema angehen sollen

➔ direkt einen großen Teil Ihrer Datenschutz-Aufgaben gemeinsam mit einem Profi abarbeiten möchten

Interesse an einem strukturiertem, digitalem Datenschutzmanagementsystem haben und jemanden brauchen, der es mit Ihnen befüllt

Für wen ist ein Beratertag besonders geeignet?

kleine Unternehmen, Betriebe mit wenigen Mitarbeitern

mittelständische Unternehmen aller Branchen

Vereine und andere Organisationen

StartUps

Wie buchen Sie einen Beratertag und wie bereiten wir uns vor?

Sie nehmen Kontakt mit uns auf und wir besprechen Ihre konkreten Fragen und Bedürfnisse. Anschließend erhalten Sie von uns einen Fragebogen, den Sie uns vorab ausgefüllt zuschicken inklusive ggf. angeforderter weiterer Dokumente. Auf dieser Basis kommen wir bereits gut vorbereitet und mit ersten konkreten Maßnahmen zum Gespräch. So stellen wir sicher, dass der Beratertag Ihnen den größten Nutzen bringt und wir die Zeit effizient nutzen.

Was passiert konkret beim Beratertag?

Der Beratertag findet in Ihrem Unternehmen oder online per Videokonferenz statt. Am meisten profitieren Sie von diesem Tag, wenn Sie zu dem Termin direkt für das Thema notwendige Mitarbeiter einladen.

Üblicher Ablauf

Wir machen einen kleinen Rundgang durch Ihr Unternehmen (Bei der Vorort-Variante)

Wir sprechen mit der Geschäftsführung und den Key Playern, beispielsweise Abteilungsleitern

Wir nehmen den Datenschutz-Status in Ihrem Unternehmen auf (Analyse Organisation, Dokumentation)

Wir befüllen gemeinsam Ihr Datenschutzmanagementsystem DSM-Online und  erarbeiten direkt am Termin mögliche Quick-Wins (TOMs, Verarbeitungstätigkeiten, Verträge)

Wir erstellen einen konkreten individuellen Maßnahmenplan mit Ihnen für Ihr Unternehmen

Ihre Mitarbeiter erhalten bei Bedarf eine Datenschutz Basis-Schulung

Sollte nur ein Teil der oben aufgeführten Punkte für Sie interessant sein, weil Sie den Fokus auf konkrete Dinge festlegen möchte, ist das natürlich jederzeit möglich. Schließlich ist es IHR Tag, wir gehen 100% auf Ihre individuellen Bedürfnisse ein.

Ziel

Am Ende des Tages sind Sie:

✅ optimal über den Datenschutz in Ihrem Unternehmen informiert

ein großer Teil der Aufgaben ist abgearbeitet,

✅  DSM-Online ist befüllt und

✅ über noch offene Punkte halten Sie einen konkreten Maßnahmenplan in der Hand, den Sie mit uns oder in Eigenregie umsetzen können.

FAQ

Für wen ist der Beratertag besonders geeignet?

Der Beratertag ist für jedes Unternehmen geeignet. Dies geht bei kleinen Unternehmen oder Vereinen los, wo wir im Beratertag schon einen großen Teil des Datenschutzes gemeinsam aufbauen. Mittlere und größere Unternehmen erarbeiten mit uns eine individuelle konkrete Maßnahmenliste zur Umsetzung des Datenschutzes.

Wer führt den Beratertag durch?

Der Beratertag wird in Zusammenarbeit mit unserem Schwesterunternehmen, der ituso GmbH (ituso.de) durchgeführt. Ein erfahrener Datenschutzbearbeiter ist an diesem Tag ganz für Sie da.

Ich bin ein kleines Unternehmen und möchte nicht viel Geld für den Datenschutz ausgeben.

In dem Fall eignet sich ein Beratertag sehr gut dazu, denn nach dem Beratertag haben Sie sowohl Ihr strukturiertes und bereits zum großen Teil befülltes Datenschutzmanagementsystem in der Hand oder einen konkreten Maßnahmenplan. Sie wissen, wo Ihre Lücken sind und was kritisch werden könnte. Und natürlich wie Sie diese beheben. Der Beratertag ist dabei ein abgeschlossenes Produkt, so dass für Sie keine Folgekosten entstehen.

Was ist das Ergebnis eines Beratertages?

Ihr Unternehmen weiß nach dem Beratertag genau, wo die Lücken und offenen Punkte sind. Bei kleinen Unternehmen erarbeiten wir im Rahmen des Beratertages einen Großteil ihrer ToDos.

Noch offene ToDos erhalten Sie als eine aus dem Beratertag resultierende, individuelle Maßnahmenliste. Wir zeigen Ihnen dabei auch den Weg zur Beseitigung der Maßnahemen auf. Also nicht nur, was Sie zu tun haben, sondern konkret wie Sie es zu tun haben.

In jedem Fall erhalten Sie Ihre Zugänge zur Datenschutzmanagementsoftware DSM-Online, die schon an diesem Tag teilweise oder ganz befüllt ist. Ihr Datenschutz hat eine Struktur und mit DSM-Online habe Sie eine zentrale Plattform, auf der alle datenschutzrelevanten Dokumente vereint sind. Digital und gut organisiert, mit einem detaillierten Überblick über den Status Ihres Datenschutzes, so dass Sie bei Fragen intern, extern jederzeit auskunftsbereit sind.

WICHTIG: Der Beratertag ist ein abgeschlossenes Produkt. Offene Punkte können Sie entweder mit uns oder in Eigenregie umsetzen. Der Beratertag wird bei Beauftragung weiterer Leistungen verrechnet.